Mittwoch, 6. März 2013

Einbruch



Bootshaus in den Schären

Kommentare:

amselgesang hat gesagt…

Was für eine Landschaft! Felsen und Wasser (bzw. Eis) - da zieht es mich so sehr hin! Ich war einmal in Stockholm, nur zwei Tage, und dieses Zusammenspiel von Land und Wasser und Fels, der überall aus dem Boden schaut, hat mich auch in der Stadtlandschaft total fasziniert. Wie schön muss das erst am Meer sein!

Smultron hat gesagt…

Hej Brigitte,
für mich zählt Stockholm durch seine Lage zu einer der schönsten Städte der Welt. Die Schärenküste selbst besticht durch den Wechsel zwischen Wasser und Land. Viele Stellen laden ein zum Dortsitzen und Träumen. Das Beste ist, man hat sie oft für sich alleine.
Schau Dir das doch einfach mal an ;-). Gerne auch in meiner Nähe.

Gruß
Beate