Dienstag, 26. März 2013

Funke(l)nmariechen



Die Schellente, einer der ersten Vögel im Frühling

Kommentare:

amselgesang hat gesagt…

...oder eher "Funkelmariechen"? Das glitzert und funkelt wirklich hinreißend, besonders hübsch im Enten-Kielwasser!
(Die Einzige, die nix davon hat, ist die Ente - aber der ist es wahrscheinlich wurscht... :-))
Funkelnde Grüße von Brigitte

Smultron hat gesagt…

... sie, die Ente, könnte ja gelegentlich mal nach rechts schauen. ;-) Keine Ahnung, was für Entengehirne an Schönheitsempfinden so vorgesehen ist.

:-))

amselgesang hat gesagt…

Sie findet wahrscheinlich Schnecken schöner!

Smultron hat gesagt…

Nacktschnecken *schudder*

Jutta hat gesagt…

Liebe Beate,

ja, was Enten so empfinden, kann ich Dir leider auch nicht sagen. Aber Dein Foto ist ganz besonders schön geworden mit dem Glitzern und Funkeln.

Liebe Grüße
Jutta

Roswitha hat gesagt…

Hoffentlich kein Schneefunkeln;-)

Smultron hat gesagt…

Danke, Jutta

Lieben Gruß
Beate

Smultron hat gesagt…

Hej Roswitha,

es ist Funkenfunkeln, aaaaahhhhhhh!!!!!

sonnige Grüße
Beate