Donnerstag, 15. August 2013

Abendvorstellung

Am Horizont grummelt eine dicke, schwarze Wolke. Birkenblätter schütteln sich im Abendwind und rascheln Geschichten. Der Himmel darüber tut, als wenn ihn das alles nichts anginge und ist einfach blau. 

Es ist unverkennbar Spätsommer geworden. Die Farben sprechen eine eigene Sprache. Sie sind leuchtend wie ein Warnschild, als wollten sie sagen: "Achtung, die Zeit drängt"! Die Zeit drängt?

Die Wärme kam spät dieses Jahr und jetzt: Schon wieder lässt feuchtere, kühlere Luft die zur Neige gehende Jahreszeit spüren. Beides zusammen ergibt einen kurzen Sommer, der allerdings  in seiner Hochphase ausgiebig Sonne spendiert hat.

In den nächsten Tagen beginnt in Schweden das neue Schuljahr. Auch das ist ein Zeichen für das Sommerende hierzulande. Viele gehen bereits wieder ihrem Broterwerb nach. Und ich weiß, dass genau das von Vielen hier mit dem Gefühl: "Der Sommer ist vorbei", verbunden wird.

Mit diesen Gedanken will ich mich nicht anfreunden. Die Sonne hat ja noch einiges zu tun. Gerade beginnt die Erntezeit in meinem Garten und auf den Feldern. Blüten, Früchte, Reife, die Vollendung des Zyklus und sein prächtiger Ausklang brauchen ihre Wärme auch noch.

Sommersonnenstunden, die nun vielleicht schon gezählt sind, wollen sommerlich genutzt werden. Und manchmal kommt man auf richtig gute Ideen, wie die mit dem Picknick gestern Abend.

 
Kurzerhand wird ein Korb hergerichtet: etwas für den Magen, etwas für das Auge und etwas für die Bequemlichkeit. Das Übrige spendiert die Natur: den Ausblick und den Augenblick.

An solchen Tagen hat man die Felsen über dem Meer wieder für sich alleine und weil es so still geworden ist, vertiefen sich die kleinen und wunderbaren Erlebnisse erst recht: Gleich nebenan gibt es Abendessen bei Kormorans - frischer Fisch direkt und selbst gefangen-, oder das der Schwalbenfamilie - Mücken im Tiefflug, nach dem vorherrschenden Luftdruck -.

Schließlich kommt der Himmel doch noch auf den Plan und gibt eine Abendvorstellung:


















***

Kommentare:

Cux-Nachtfalke hat gesagt…

Eine gute Iddee mit dem Picknick an so einem schönen Sommerabend. Fantastische Bilder hast Du gemacht.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag und noch viele Sonnenstunden.
Viele Grüße
Nachtfalke

Nula hat gesagt…

Was für ein tolles Abendprogramm vor herrlicher Kulisse. Sommer, Leichte, Glück... schön!

Liebe Grüße
Nula

HANS-PETER ZÜRCHER hat gesagt…

Ja, so eine Abendvorstellung kann man sich gerne gefallen lassen...

Liebe Grüsse Dir

Hans-Peter

rheinland-blogger hat gesagt…

Hallo Beate,
schönes Stimmungsbild im ersten Teil - gefolgt von noch schöneren Bildern. Anfangs habe ich häufig Stimmungsbilder beschrieben, zuletzt aber zunehmend darauf verzichtet, weil ich lieber Text schreibe und so etwas nur durch Bilder ausgedrückt werden kann. Schöne Symbiose. Werde ich vielleicht auch selbst in dieser Kombination versuchen.

Gruß Dieter

Ute Böhm hat gesagt…

Hallo Beate,
das finde ich in Schweden so toll, dass man schnell mal eben irgendwo ans Wasser fahren kann und die Ruhe, die Tiere, die Natur und die Farben genießen kann. Und dazu noch ein Picknick.
Schöne stimmungvolle Bilder zeigst du, ich bekomme fernweh...
Ein schönes Wochenede,
liebe Grüße,
Ute ✿

Waldameise hat gesagt…

Wunderbare ... stimmungsvolle Gedanken und Fotos, die mich tief berühren.

Liebe Grüße
von der Waldameise

Eva hat gesagt…

Eine traumhaft schöne Abendvorstellung ♥ Wunderschöne Fotos!!!

Schönes Wochenende wünscht dir Eva

Waldflüstern hat gesagt…

"Bleib noch ein bisschen, Sommer!", rascheln deine Birkenblätter. "Lasst ihn uns festhalten. Noch ein kleines Weilchen, Jungs. Hört ihr? Zusammenhalten!"

Ja, lass ihn uns noch ein wenig festhalten, den Sommer. Über kühlere Zeiten denken wir später nach.

Was rascheln sie noch, deine Birkenblätter?
Ich mag ihn, deinen Satz.
Und deine Bilder mag ich auch, doch hier wiederhole ich mich.

Ein Gruß zu dir
Sally

Isa hat gesagt…

Tès belle lumière du soir, ces photos sont magiques ...