Samstag, 30. November 2013

In heaven ...

"Duster" ist heute die himmlische Aufgabe bei der "Raumfee", für die ich Fotos aus dem Archiv geholt habe.

Duster ist dunkel mit einem kleinen bisschen Licht. Das sollte für Schweden keine schwierige Aufgabe sein, aber es ist eben kein typisches Fotowetter. So musste das Archiv der verschiedenen Jahre und Jahreszeiten herhalten. Hier also düstere Tage aus meiner Wahlheimat (bitte Bildunterschrift beachten :-)  :

Glanzeis auf dem See Hjorten



Stürmische Stunden



Typisch Schwedensommer



Hier wird heimgeleuchtet :-)

***

Kommentare:

The Boxing Duck hat gesagt…

Das erste Foto ist sensationell! LG Rebekka

Jutta hat gesagt…

Liebe Beate,

ja, duster und stürmisch - toll wie Du das eingefangen hast. Man kann es sich richtig vorstellen.

Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent!

Liebe Grüße
Jutta

P.S. Denke mal bitte noch an Deine Adresse!

grauerle hat gesagt…

Das erste Bild würde ich mir an die Wand hängen !!!
Liebe Grüße Ursula

Ana Mínguez Corella hat gesagt…

Just gorgeous!!!. Congrats..

rheinland-blogger hat gesagt…

Hallo Beate,
schöne Zusammenstellung ... ich habe auch verschiedene Fotos über mehrere Jahreszeiten hinweg. Bei Dir (und auch bei mir) bemerke ich so eine gewisse Ästhetik, dass paradoxerweise schecltes, usseliges Wetter durchaus schön sein kann.

Gruß Dieter

schöngeist for two hat gesagt…

diese Geheimnissvolle Art von Düster ist schon wieder wunderschön im Aussehen!
Tolle Bilder sind das!
Lieben Gruss Elke