Samstag, 4. Januar 2014

Frostig zart- In heaven

... davon ist gerade keine Spur. Das heißt doch, eine heiße Spur für "frostig zart" habe ich heute tatsächlich gefunden. Wo, wenn nicht am Fuß eines Schneebergs oder besser d e s  Schneebergs, dem höchsten Gipfel des Fichtelgebirges, sollte man in diesem Nicht-Winter wenigstens ein Häppchen frostig Zartes finden. 

Allerdings, es passt leider nicht zu einem "In heaven"-Thema, auch wenn Stockenten fliegen können. Hier ruhen sie auf dem Eis des Weihers am Forsthaus, eine der wenigen winterlichen Szenen in der Gegend.


Himmlisch frostig Zartes für "In heaven" der Raumfee kommt von Bildern aus vergangenen Jahren.







***

1 Kommentar:

Ute Böhm hat gesagt…

Hallo Beate,
wünsche dir ein fröhliches und gutes neues Jahr!
Das Entenbild gefällt mir total gut, auch wenn es nicht zum Thema passt ☺ Das Eis, die Spiegelungen und Licht und Schatten, echt schön. Ja der Winter lässt mal wieder auf sich warten, leider. Wenn dann die ersten Knospen kommen, dann kommt der Winter wahrscheinlich... Wäre natürlich nicht nett...
Viele Grüße,
Ute ✿