Donnerstag, 13. Februar 2014

Nightlights

Gestern wollte ich mich noch mal mit der Nachtfotografie auseinander setzen, fuhr gegen 18 Uhr zur Bucht hinunter und wählte diesmal einen anderen Blick auf die Stadt. Die Fotos stammen vom Westufer gegenüber, verglichen mit den Bildern von vorgestern, ein vielseitigerer Blick.

Eine erstaunliche Entdeckung war die Verschiedenfarbigkeit der Straßenlichter an der Uferpromenade, dem einzigen Verbindungsstück zur Halbinsel "Norrlandet". 


Das Wasser reicht bis zum Fischermarkt mit seinen Bootsanlegestegen. In Bestlage reihen sich hier: ein größeres Fischgeschäft, mehrere Restaurants aller Kategorien, Wohnhäuser, eine Zahnarztpraxis mit Meeresblick und eine Apotheke aneinander.



Der Mond setzte der Situation sein Highlight auf, was mir das Leben in der neuen Fotokategorie nicht erleichtert hat, wie sich später am Bildschirm herausstellte. Da liegt also mein Entwicklungspotential :-). Die Euphorie beim Anblick der Kulisse entpuppte sich als "Pferdefuß", zumal die herannahende Wolkenwand mir fast einen Strich durch die Rechnung gemacht hätte.





Die meiste Zeit verbrachte ich auf einer betonierten Mole, die freien Blick in alle Richtungen hat. Dabei merkte ich gar nicht, dass die paar Minusgrade das Kopfsteinpflaster im Laufe der Zeit in eine Rutschbahn verwandelte. Tja das Fotografen-Dasein ist manchmal risikobehaftet. Aber von nirgends sonst ist das Alte Badehaus, eines der Wahrzeichen der Stadt, so eindrucksvoll.





oder die Straßenverbindung zu Halbinsel




oder der Blick zurück !



Con los mejores deseos después de  España y Baden Württemberg

Mit herzlichen Grüßen nach Spanien und Baden Württemberg

***

Kommentare:

Galina hat gesagt…

Wunderschöne Bilder die du uns da zeigst danke.galina

Martina Pfannenschmidt hat gesagt…

Ich kann mich Galina nur anschließen: Suuuuuppperrschööönnnee Fotos! Danke für deine nächtliche Rutschpartie, um uns diese Aufnahmen zeigen zu können.
LG Martina

Yael hat gesagt…

Ja wirklich, SEHR schoen! :-)

Junischnee hat gesagt…

Da kann man fast neidisch werden, soooo schön sind Deine Bilder. Herzl. Gruß aus den Alpen, Christine

Joona Bäcker hat gesagt…

Deine Nachtaufnahmen sind toll geworden. Mir gefällt besonders das erste Bild mit dem bunten reflektierendem Licht gut.
Schön, dass Du wieder heil zurückgekommen bist
Grüße ins Wochenende von Joona