Samstag, 31. Mai 2014

Lieblingsblicke - "In heaven"

"Stockholm i mitt hjärta!" - Stockholm in meinem Herzen, die Stadt der Städte meines Wahlheimatlandes bekam mit diesem Lied eine Liebeserklärung.

Aber selbst ohne tiefgründige Beziehung gehört Stockholm zu einer der schönsten Städte der Welt. Zwischen Ostsee und dem Mälarsee gelegen, tun sich in der Stadt Blicke auf, die ihresgleichen suchen.

Einer meiner Lieblingsblicke ist der auf die sogenannte "Gamla Stan", die Altstadt. Ein echter Himmelsblick ist der hinauf zum kunstvollen Turm der Riddarholms-Kyrka, den man unter den vielen Türmen der Stadt genau deshalb schnell wiedererkennt.

Und den Bleistifthimmel, den die Raumfee heute sehen möchte, verkörpert für mich die engste Gasse der "Gamla  Stan", über der der Himmel so lang und schmal wie ein Stift wird.

Heute für "In heaven" der Raumfee, Lieblingsblicke aus Stockholm








***

Kommentare:

Martina Pfannenschmidt hat gesagt…

Meine Güte, ist das eine enge Gasse. Da ist vielleicht schon mal der eine oder andere stecken geblieben :-)!
Tolle Fotos zeigst du uns wieder! Ein schönes Wochenende! Martina

Mondgucker-Strandläufer hat gesagt…

Bekommt man da keine Platzangst...
toll fotgrafiert wie das gebaut wurde früher !
Schön diese Stadt ich kanns nur erahnen aus deinen Worten und diesem herrlichen Stadtbild!
Lieben Gruss Elke

Beate hat gesagt…

@ Martina
:-), Dir auch ein schönes Woochenende

@ Elke,
ja, betroffene Menschen, glaube ich, könnten da Probleme bekommen. Ansonsten ist es eine Stadt im "Wasser", auf Inseln gebaut, wirklich sehr sehenswert. Ich mag Stockholm sehr.
Grüße
Beate

Yael hat gesagt…

Sehr schoen!

Bitte vergiss nicht uns das fertig gestrichene Gartenhaeuschen zu zeigen! :-)

amselgesang hat gesagt…

Ein einziges Mal war ich bis jetzt in Stockholm, und auch nur zwei Tage - aber danach wusste ich, dass diese Stadt für mich eine der schönsten ist. Das Neben- und Ineinander von Land und Meer, Fels und Wasser verschmilzt so nahtlos mit der schönen Stadtarchitektur, selbst in Vierteln mit großen Wohnblocks gibt es große Steine und Felsen, die zwischen Kiefern und Birken aus dem Boden ragen. Mir war auch mitten in der Großstadt immer die Landschaft bewusst, in die sie eingebettet ist - faszinierend! Ich hoffe sehr, dass ich wieder einmal hinkomme - aber dann mit mehr Zeit.
Grüße gen Norden,
Brigitte

maryaustria hat gesagt…

Wunderschöne Eindrücke! Die Stadt möchte ich mir auch irgendwann mal gerne ansehen!
LG Mary