Montag, 14. Juli 2014

"Ballgefühl" - Makro Monday

Im weitesten Sinn sind Fußballspieler ja auch Grashüpfer. Der Grashüpfer, der das Fensterputzen mitverfolgte, hat seinen "Abstauber" jedenfalls nicht mehr hergegeben.

Ein gewagter Sprung auf den Eimerrand brachte ihn in Ballbesitz.







... beherzt nahm er ihn in den Fühler und ... weg war er.

Mehr Makroereignisse gibt es heute bei Steffis "Makro Monday".

Kommentare:

Mondgucker-Strandläufer hat gesagt…

*lach* wie amüsant und ein toller Einblick vom Grashüpfer zeigst du mir!
So ein tolles Foto!

Hüpf hüpf Gruss Elke

Sandra hat gesagt…

Ein Fußballpost nach meinem Geschmack ;)

Liebe Grüße,
Sandra

Suzie hat gesagt…

Herrlich! Da hat der kleine Kerl aber Glück gehabt mit seinem bedingunglosen Körpereinsatz... und bei mir tauchte grad die Frage auf: können Grashüpfer eigentlich schwimmen?

Tolle Fotos!

Liebe Grüße, Suzie

Beate hat gesagt…

Hallo Suzie!

Gute Frage, leider keine direkte Antwort. Meine Vermutung: "Beheimatet lieber trockenes Gefilde, weil von Schwimmhäuten keine Spur. Die Nähe von Wasser ist gewagt, wenn dieses die Größe eines Tautropfens überschreitet.
;-)
LG
Beate

maryaustria hat gesagt…

Na, da ist ja noch wer voll im Fußballfieber! :) Tolle Fotos!
LG Mary

bettyl-NZ hat gesagt…

Such a cute little visitor! You shot him quite well.