Sonntag, 12. Oktober 2014

Brittsommer-Tage

Nein, kein Verschreiber, die Brittsommer-Tage haben weder etwas mit Klebstoff noch mit Haushaltsschwämmen zu tun.

Britt(a), eine verkürzte Form von Birgitta, ist der Name einer schwedischen Heiligen, die 1373 in Rom starb. 1374 wurde ihr Leichnam in die Heimat zurückgeführt. Das Schiff legte ganz in der Nähe dieser Stelle auf der Insel Öland an.



Stig, ein liebenswürdiger Gartennachbar in den 80igern, sprach sich smalltalkend über den unerwartet warmen Tag aus. Tatsächlich konnten wir gestern 19 herrlich sommerliche Grade verzeichnen und keine schwedische Wettervorhersage wies einen so wunderbaren Samstag aus. Das sind die "Brittsommertage" meinte Stig und ich verstand nichts (zeitweise stehe ich mit Stigs südschwedischem Dialekt auf "Kriegsfuß").

Die Ratlosigkeit, die er mir ansah nahm er selbstverständlich zum Anlass mir den Sachverhalt näher zu erklären. Und der lautet ungefähr so:

Birgitta/Britta feiert in Schweden am 7.Oktober Namenstag. Das ist nach einer besonderen Zeitrechnung der Tag der Ankunft des Schiffes mit ihrem Leichnam. Wie auf dem Bild, das etwa um diesen Tag vor acht Jahren entstanden ist, ist um diesen Namenstag herum oft mit Schönwetterlagen zu rechnen. Das ist nicht Herbst, das sind spätsommerliche Tage.

Brittsommertage also in diesem Jahr: zum Beispiel gestern!


















***

Kommentare:

maryaustria hat gesagt…

Wunderschöne Fotos! Der Himmel ist toll - das letzte Foto einfach traumhaft!
LG Mary

Andy S. hat gesagt…

Wunderschöne Aufnahmen!

Liebe Grüße Andy

Martina Pfannenschmidt hat gesagt…

Brittsommer - eine schöne Geschichte. Hier herrscht er auch, der herrliche Spät-Sommer-Herbst! Auch heute scheint wieder die Sonne und das bunte Laub leuchtet. Tolle Fotos hast du geschossen! Klasse! Martina

Cux-Nachtfalke hat gesagt…

Danke für die ausführliche Erklärung. Passend dazu hast Du wieder sehr schöne Fotos gezeigt.
Wir hatten hier gestern und heute auch 18° und blauen Himmel.

Viele Grüße
Nachtfalke

Mondgucker-Strandläufer hat gesagt…

Liebe Beate
da hast du und auch ich wieder was dazu gelernt!
Immer wieder finde ich auch was neues in der Heimat und da sist so schön und gerade dein Land hat noch so vieles zum Entdecken..
Ach wie schön deine Schwedenfahne an deinem Gartenhäuschen und die wunderbare Fotos, auch bei uns war es wunderschön also hast du den Britttag auch zu uns geschickt danke dir...
ich wünsche dir eine schöne Woche!
Lieben Gruss Elke