Sonntag, 18. September 2016

Tor in die Woche


Es ist schon wieder einen ganzen Monat her, seit ich zum ersten Mal die Insel Gotland und die Hansestadt Visby besuchte. Auf dem Stadtrundgang entdeckte ich diese Gartentür. Visby, die alte Handelsstadt mit ihren Kirchenruinen, der Stadtmauer und einem außerordentlichen Meeresblick, ist nicht nur eine Reise wert. Ich habe Visby "das Carcassonne des Nordens" genannt, das fiel mir ganz spontan ein.
Nächstes Jahr komme ich wieder und mit ein bißchen Glück, steht die Tür hier offen und ich kann einen Blick in den Garten werfen.

"Das Tor in die Woche" gibt es immer sonntags bei NOVA


Kommentare:

Nova hat gesagt…

...und auch wir ;-) Da drücke ich mal die Daumen das es dir im neuen Jahr gelingen wird. Bin auch gespannt ob unsere Fantasien sich bestätigen^^

Danke dir vielmals für dein T und dass du wieder mit dabei bist.

Hab noch einen schönen Sonntag und herzliche Grüsse

N☼va

MissLu hat gesagt…

Oh ja, es wird wohl ein Geheimnis bleiben, wie es hinter der Tür aussieht.

Liebe Grüße :-)

Anna hat gesagt…

Geheimnisse sind ja da um gelüftet zu werden :) dann hoffen wir mal das du nächstes Jahr mehr Glück hast u die schöne blaue Tür offen ist.
Herzlichst Anna

moni hat gesagt…

Liebe Beate,
ich hätte unbedingt zumindest die Klinke mal probiert! ;-)
Aber vielleicht hast Du ja beim nächsten Mal Glück und wir erfahren, was sich hinter dieser feinen Tür verbirgt.
Lieben Gruß
moni
http://www.reflexionblog.de

Gabi Kaeferchen hat gesagt…

Das spielenlassen der Fantasie ist auch was feines - du hast recht das Tor mit seinen schönen Beschlägen macht schon neugierig auf das Dahinter

lg gabi