Sonntag, 25. September 2016

Tür in die Woche



Das "T in die Woche" gehört zum großen Steinofen eines Torps. So nennt man in Schweden kleine Gehöfte, die oft in Wäldern liegen. Ein Torpare war zwar ein freier, aber ein armer Mann, der sich bei den umliegenden Großbauern als Knecht verdingen musste, um die Familie zu ernähren.

Jetzt, im Herbst, wenn die Abende kühl und lang sind,  "öffnet er sein Herz" und spendet Wärme und Helligkeit. Das tut er schon seit über 130 Jahren.

Das "T in die Woche" ist eine Aktion von "CasaNova"


Kommentare:

Nova hat gesagt…

Wohliger, gemütlicher und schöner sich zu wärmen geht es nicht. Finde es immer noch eine schöne Heizmöglichkeit. Leider bei mir "nur" im Gästehaus einen Kaminofen möchte ich es irgendwann bei mir auch mal haben. Hört sich zwar blöde an, aber im Winter wird es für uns Bewohner doch auch mal kühler.

Ein tolles T für das ich dir danke. Schön dass du wieder mit dabei bist.

Herzliche Sonntagsgrüsse

N☼va

moni hat gesagt…

Liebe Beate,
wer so einen wunderbaren Kamin hat, ist nicht wirklich ein armer Mann, gell.
Liebe Grüße
moni
http://www.reflexionblog.de

Gabi hat gesagt…

Ja, jetzt kommt wieder die Zeit der Ofentürl.
Ich wünsche dir eine schöne Woche,
Gabi

marie claire hat gesagt…

Eine Tür wenn man sie aufmacht Wärme schickt. Eine schöne Idee, ein warmer Ofen der bei uns auch bald zum Einsatz kommt!
Liebe Grüße in die neue Woche, Klärchen

Gartendrossel hat gesagt…

Ach wie schön, eine wärmende Kamintür, die kalte Jahreszeit beginnt bald und es wird gemütlich im Haus...

Einen schönen Mittwoch Dir
Liebe Grüße von Traudi

Luis Das hat gesagt…

Jetzt beginnt wieder die "Fütterung" der vielen hungrigen Öfen in den holzreichen Gegenden - auch unser Kachelofen hat schon guten Appetit ;-)
Schönes "T" in die neue Woche!!!
Gute Zeit,
Luis