Mittwoch, 7. September 2016

Unterbodenwäsche -Cam Underfoot

Tiere haben bisweilen ganz seltsame Gewohnheiten. Diese Möwe stand zumindest genau an der Stelle, an der sie die Wellen mit Wasser vollspritzten. Genial, nicht? Die Frage ist: Vergnügen oder peinliche Gefiederhygiene?

Sie kennt ihre Elemente genau. Lebenswichtig: Möwen haben gute Augen und ein untrügliches Gefühl für ihre Lebensräume.

Sie hat lange in ihrer Dusche ausgehalten.




Jeden Mittwoch "Cam Underfoot" bei "von olls a bissl"

Kommentare:

Andrea Karminrot hat gesagt…

Vielleicht war ihr auch nur extrem warm. Aber Unterbodenwäsche finde ich auch super.
Tolle Bilder
Andrea

Beate hat gesagt…

Da hast Du mich auf etwas gebracht, Andrea! Erinnert mich an unseren Kanarienvogel, der in der Sommerwärme gerne und ausgiebig in seinem Vogelbad "geplantscht" hat.

Gruß aus Schweden

Jutta hat gesagt…

Liebe Beate,

wunderschön hast Du diese Möwe bei ihrer Dusche erwischt. Ich denke, sie hatte einfach ihren Spaß dabei, denn Vögel baden halt gerne. Wobei das natürlich auch mit der Gefiederpflege zu tun hat. Bei mir im Garten habe ich schon desöfteren Amseln beobachtet, die sich unter den Sprenger gestellt haben.

Liebe Grüße
Jutta

Beate hat gesagt…

Ich kann mir die Vögelchen unter Deinem Gartensprenger lebhaft vorstellen, liebe Jutta. Es macht unheimlich Spass ihnen beim Baden zuzusehen.

Lieb Grüße,
Beate

Eva-Maria H. hat gesagt…

Das lass ich mir gefallen, so eine Unterbodenwäsche mit Salzwasser, genial. Der Möwe hats gefallen.

Mir gefallen deine Bilder.

Lieben Gruß Eva

Luis Das hat gesagt…

....die Unterbodenwäsche hat´s anscheinend schon gebraucht ;-))
Tolle Bilder!
Schönen Gruß,
Luis

Rumpelkammer hat gesagt…

ohhhh
hihi..
jetzt habe ich aber mal laut gelacht..
tolle Fotos sind das..

liebe Grüße
Rosi