Sonntag, 30. Oktober 2016

Das Tor in die Woche

Kapelle der hl.Birgitta von Schweden


Als die Mystikerin Birgitta von Schweden während einer Pilgerreise ins Hl.Land in Rom verstorben war, wurde ihr Leichnam im Jahre 1347 über Polen nach Schweden gebracht. Sie war bereits zu Lebzeiten als Visionärin bekannt und nahm dank ihrer gesellschaftlichen Stellung Einfluß auf den schwedischen Königshof. Papst Johannes Paul II ernannte sie zu einer der drei Patroninnen Europas.

Dort, wo das Schiff mit ihrem Leichnam zum ersten Mal in Schweden anlandete, wurde eine Kapelle errichtet. Sie steht an der Ostküste der Insel Öland in Ufernähe.





Das Tor der Kapelle ist für mich diesmal das Tor in die Woche und Beitrag zu NOVA's Projekt.


Samstag, 29. Oktober 2016

Leben dazwischen - Zitat im Bild


Das Foto zum Haiku entstand an der Bahnstrecke München-Hof mit Blickrichtung Süden.

Alle im Projekt "Zitat im Bild" by "Casa Nova" veröffentlichten Haikus sind mein Eigentum in Wort und Bild.



Freitag, 28. Oktober 2016

Ich sehe rot - rein zufällig



Seht Ihr auf dem Bild oben etwas richtig ROTES?
Nein?
Ich auch nicht!

Und doch, im letzten Augenwinkel, bevor ich dem abgestellten Auto den Rücken kehrte, blieb mein Blick an etwas auf der Wiese haften.

Dort .... !


"Was wächst denn da Rotes?", ging es mir durch den Kopf. Die Neugier spielte mit leichter Hand die Dringlichkeit anstehender Notwendigkeiten herunter.


"Ein rotes Gänsblümchen", erläuterte mir die Stimme von "Frau Siebengescheit" und die Skeptikerin entgegnete "schau erst mal genau hin". Alles unter Ausschluß der Öffentlichkeit, natürlich ;-)

Nein, ein rotes Gänseblümchen habe ich da nicht gefunden.

Das Habichtskraut entfaltete mir vor den Füßen eine wunderhübsche knallrote Dolde, jede einzelne Blüte so groß wie ein Gänseblümchen.







doch nicht so selten, wie ich anfangs glaubte, obwohl es auf dieser kleinen Wiese das Einzige war.

Das Blümchen nimmt in aller Eile noch teil am Projekt von Jutta und "Ich sehe rot".


Sonntag, 23. Oktober 2016

Das T in die Woche


"Es wird eng", sagen wir manchmal, wenn uns das Leben herausfordert. Die Tür der Woche zeigt so eine Herausforderung. Sie befindet sich an Deck eines Tankers, den ich vor längerer Zeit besichtigen durfte.

Über der Metalltür steht CARGO TUNNEL, das ist der Weg zwischen den Tanks, die immer wieder kontrolliert werden. Es gehört eine Portion Überwindung dazu, wie für Manches im Leben und ich wünsche Jedem jeder Zeit (und gerade in der kommenden Woche) den Mut dafür.

Kontrollgänge gibt es auch bei hartem Wetter. Dann wirds echt ungemütlich da unten.

(Dank an den Kapitän, der dieses Bild zur Verfügung gestellt hat.)




Das "T" in die Woche schicke ich zu "CasaNova"


Samstag, 22. Oktober 2016

Naturschönheiten - Zitat im Bild


                                                                   * Khalil Gibran

In meiner schwedischen Wahlheimat begegnen einem noch ungezählte alte Eichen. Sie stammen teils aus einer Zeit, als dieses Holz im Schiffsbau Verwendung fand. Heute stehen die Wälder unter Naturschutz. Die Eiche auf dem Foto steht im Naturschutzgebiet der Insel Gränsö in Sichtweite zur Ostsee.

Die herbstliche Eiche zieht ein bei "Zitat im Bild" in "CasaNova"



Sonntag, 16. Oktober 2016

Samstag, 15. Oktober 2016

Blätterrascheln - Zitat im Bild


                                                                                                                      * Joachim Ringelnatz

Im Albert Tengers Väg meiner schwedischen Heimatstadt breitet der Herbst jedes Jahr seinen goldenen Teppich aus. Wenigstens einmal muss ich da zu Fuß durchlaufen und dann ... . Kaum zu glauben, wie süchtig Blätterrascheln macht.



"Zitat im Bild", mehr davon bei "CasaNova"


Mittwoch, 12. Oktober 2016

Baumkonfetti - Cam Underfoot

Es sind drei Zierkirschen, die mir jedes Jahr im grauen Herbst dir Freude machen, mir einen bunten Teppich zu Füßen zu legen.

Noch vor Faschingsbeginn am 11.11. um 11Uhr11, färben sich die Blätter von dunkelgrün in leuchtendes Rot,Orange und Gelb. Der Wind sorgt für die gute Durchmischung der Farben auf dem grünen Rasen. Im Spotlight des Blitzlichts beginnt der Blätterteppich in der Dunkelheit zu glühen.








Die Konfettiparade geht zu Siglindes "Cam Underfoot"


Dienstag, 11. Oktober 2016

Ich sehe rot - es werde Licht

Ob Mahlzeiten kochen oder Symptome lindern, Rotlicht tut dem Menschen auf verschiedene Art gut, weil die spezielle Wellenlänge eine Aufheizung bewirkt.




Rotes Licht wird zwar auch warm, es fehlt aber die Intensität, weshalb es gestalterischen Zwecken oder als Warnhinweis dient.

Mehr Gedanken zu "Rot" gibt es heute bei Juttas Projekt "Ich sehe rot".


Samstag, 8. Oktober 2016

Fundstück - Zitat im Bild





Ein herbstliches Fundstück in meiner schwedischen Heimatstadt, bei dem ich mir dachte, "wie schade, dass ich Oscar nicht persönlich kenne."

Das Foto samt Haiku verlinke ich bei "CasaNova" und "Zitat im Bild".


Dienstag, 4. Oktober 2016

Klockstapel - Fotoprojekt Glockenturm

Der "Klockstapel", ein freistehender Glockenturm, ist eine Besonderheit meist im nordischen Kirchenbau.

Ein solcher Klockstapel steht bei der St. Laurentiuskirche in Söderköping, der Stadt die mehr durch den Götakanal bekannt ist, der dort in die Ostsee mündet. Die Stadt war bereits im Mittelalter ein wichtiger Handels- und Schifffahrtsort.


Mittelalterlich ist auch die ehemals katholische St. Laurentiuskirche. Der Backsteinbau wurde etwas später auf der Ruine der ersten, aber ausgebrannten Kirche errichtet. Der "Klockstapel" kam erst Ende des 16.Jh. dazu. (gleich rechts neben der Kirche zu sehen)

Auch der moderne Glockenturmbau greift mitunter auf die Klockstapelbauweise zurück. Im www fand ich dazu die Rosengårdskyrka in Helsingborg.

Der 50m hohe Klockstapel der Laurentiuskirche ist ein offener Turm, d.h. ohne Wände, aus Holz errichtet. Mich hat er an die Stabkirchen Norwegens erinnert. In ihm soll ein Glockenspiel mit einem Gesamtgewicht von 4 Tonnen untergebracht sein. Im Klang sucht er seinesgleichen!



Heute gibt es Glockentürme aus aller Herren Länder bei "CasaNova" zu sehen.

Samstag, 1. Oktober 2016

Menschenrecht - Zitat im Bild


                                                                 *Antje-Sabine Naegeli, Existenzanalytikerin



Das Schilfgras-Foto entstand anlässlich einer Vogelsafari im Spätherbst 2011 in einem Moorgebiet im nördlichen Kalmar län/Schweden. 

Der Beitrag geht zu "Zitat im Bild" von "CasaNova"