Samstag, 18. Februar 2017

Selbstvergessen - Zitat im Bild


                                                    * Siddharta Gautama, genannt Buddha*

Wer je versucht hat diesem Rat des Erleuchteten zu folgen, weiß wie schwierig das ist. Aber jeder hat die Gabe mitbekommen den gegenwärtigen Moment zu leben. Kinder können das und vielleicht kannst Du Dich sogar an einen solchen "selbstvergessenen Moment" erinnern?




Mehr Sprichwörtliches gibt es jeden Samstag bei "CasaNova





Kommentare:

Luis Das hat gesagt…

Servus Beate,
der Moment ist es, der gelebt wird - ich meine von der Zukunft darf schon ein bisserl träumen - und der Vergangenheit auch ein wenig nachtrauern - oder???
Schönen Sonntag,
Luis

geistige_Schritte hat gesagt…

an so manches erinnere ich mich wenn ich vorne auf der Buhne stehe und die Wellen beobachte oder im Sommer wenn ich im Sand liege und die Wolken vorbei schweben und wie ich geschrieben habe beim malen.
Es ist dieser Moment toaler los lassen von allem und ich spüre so eine innerliche Wärme die eine ruhe ausbreiten lässt, ja es ist wunderbar und einfach wenn man es zu lässt!
Von Kinder können wir Erwachsene noch viel lernen...
Danke für das wunderbare Zitat im Bild!
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
Lieben Gruss Elke

Nova hat gesagt…

Also ich mache das eigentlich täglich, allerdings träume ich auch schon von der Zukunft und denke auch mal an die Vergangenheit. Darin verweilen aber nicht.

Danke dir vielmals für dein ZiB und dass du mit dabei bist.

Wünsche dir noch einen schönen Sonntag und sende viele Grüsse

N☼va

A. ZamJu hat gesagt…

Hallo Beate, ich bin spät dran und daher lasse ich kurz ein paar Grüße da, schau schnell Deinen Beitrag an und springe gleich weiter.
Die Gedanken kommen und gehen lassen, dass ist glaube ich das Geheimnis. Schönes ZiB.
Angelika