Donnerstag, 10. August 2017

Minigarten #1







Ein paar Leinsamen, vom Winde verweht, liegen geblieben, Halt gefunden, vom Regen bewässert, von der Sonne verwöhnt ... leben. 

Kommentare:

amselgesang hat gesagt…

"...Leben inmitten von Leben, das leben will..." - so ähnlich hat das glaube ich Albert Schweitzer gesagt, und auch dass wir dazugehören, genau wie die Leinpflänzchen, und wie die feine Florfliege auf der Lilie in deinem Headerfoto, das ich ganz toll finde (und das mich an das Thema "Kontraste" von neulich erinnert).
Lieben Gruß, Brigitte

Jutta hat gesagt…

Liebe Beate,

ja, so etwas ist immer herrlich und begeistert mich auch total. Ich habe zwar keinen Leinsamen, aber es gibt vieles andere, was sich aussäen kann und darf. Dazu gehören dann auch die "Ritzenbewohner".

Ganz lieben Dank für Deine vielen so interessanten Kommentare bei mir. Darüber freue ich mich immer sehr. Zeigt es mir doch, mit wieviel Aufmerksamkeit Du meine Post wahrnimmst.

Liebe Grüße
Jutta

geistige_Schritte hat gesagt…

wie schön dass sie Platz gefunden haben und sich von der Sonne berieseln lassen um zu wachsen .. wunderschön die Aufnahmen!
Lieben Gruss Elke